Dienstag, 26. September 2017

Fort- & Weiterbildung

  • Myofasziale Triggerpunkttherapie 2017, TP 1 Basiskurs 1,...

    25 FP - 06.10.2017 - 08.10.2017
    Kursort: Frankfurt
    Referent: Walter Lieb
    Mitglieder: 260,- €
    Nichtmitgl: 349,- €

    Mehr
  • Schröpftechniken und Honigmassage Herbst 2017

    Honigmassage: 10, Schröpfen: 18 FP - 06.10.2017 - 08.10.2017
    Kursort: Wiesbaden
    Referent: Isabella Weise
    Mitglieder: 270,- €
    Nichtmitgl: 320,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Fasziendistorsionsmodell INTENSIVplus 2017

    35 FP - 14.10.2017 - 20.10.2017
    Kursort: Wiesbaden
    Referent: Patrick Pfeifer
    Mitglieder: 1.159,- €
    Nichtmitgl: 1.400,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Schwindel - systematische Einteilung und sichere Behandlung...

    10 FP - 14.10.2017 - 14.10.2017
    Kursort: Wiesbaden
    Referent: Brian Schummer
    Mitglieder: 100,- €
    Nichtmitgl: 140,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Manuelle Therapie 2017

    34 FP - 03.11.2017 - 05.11.2017
    Kursort: Wiesbaden
    Referent: IAOM-Team
    Mitglieder: 65,- €
    Nichtmitgl: 80,- €

    Mehr
  • Slow Stroke Massage Herbst 2017

    24 FP - 03.11.2017 - 05.11.2017
    Kursort: Eiterfeld
    Referent: Claudia Berg
    Mitglieder: 275,- €
    Nichtmitgl: 315,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Bobath 2017

    120 FP - 06.11.2017 - 09.11.2017
    Kursort: Neurologische Klinik Braunfels
    Referent: Hanna Aviv
    Mitglieder: 1.620,- €
    Nichtmitgl: 1.860,- €

    Mehr
  • Neurogene Mobilisation des Nervensystems 2017

    34 FP - 23.11.2017 - 26.11.2017
    Kursort: Wiesbaden
    Referent: Jürgen Focke
    Mitglieder: 340,- €
    Nichtmitgl: 370,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Bobath 2017

    120 FP - 27.11.2017 - 02.12.2017
    Kursort: Neurologische Klinik Braunfels
    Referent: Hanna Aviv
    Mitglieder: 1.620,- €
    Nichtmitgl: 1.860,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Bobath 2017

    120 FP - 22.01.2018 - 26.01.2018
    Kursort: Neurologische Klinik Braunfels
    Referent: Hanna Aviv
    Mitglieder: 1.620,- €
    Nichtmitgl: 1.860,- €

    Mehr
Alle Angebote zeigen

Ihre Landesgruppe stellt sich vor

Hans-Heinrich Hbbe

Hans-Heinrich Hübbe Landesvorsitzender

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der VPT LG Hessen. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem vielseitigen Portal und wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer neuen Webseite.

VPT Landesgruppe Hessen

Postfach 1131 | 61273 Wehrheim
Tel. 0 60 81 / 5 73 48 | Fax 0 60 81 / 5 73 41
info@vpt-hessen.de

Sprechzeiten:
Montag 09:30-11:30 Uhr 14:00-15:00 Uhr
Dienstag 09:30-11:30 Uhr 14:00-15:00 Uhr
Mittwoch 09:30-11:30 Uhr 14:00-15:00 Uhr
Donnerstag 09:30-11:30 Uhr
Freitag 09:30-11:30 Uhr
Mehr

Neuigkeiten von Ihrer VPT Landesgruppe

12. September 2017

Symposium zum Thema "Schmerztherapie heute unter neurobiologischen-psychosomatischen und physiotherapeutischen Aspekten [6 FP] im Bürgerzentrum, Waiblingen am 25.11.2017

Schmerztherapie heute unter neurobiologischen, psychosomatischen und physiotherapeutischen Aspekten !

Die IGPS -Interdisziplinäre Gesellschaft für Psychosomatische Schmerztherapie- hat als Zielsetzung -State of the Art- zu vermitteln, und die einzelnen Fachdisziplinen zu -verlinken-, um eine bessere Behandlung chronischer Schmerzpatienten zu erzielen. Sie werden von
der IGPS und dem VPT-Verband physikalische Therapie- zertifiziert und erwerben durch dieses Symposium spezielle Schmerzexpertise!

Die Behandlung chronischer Schmerzpatienten ist oftmals schwierig in vielerlei Hinsicht. Dieses Symposium möchte dazu beitragen, dass Sie mehr Kompetenz in der Behandlung von chronischen Schmerzpatienten erwerben. Sie erfahren mehr über die neurobiologisch wissenschaftlich fundierten Hintergründe, psychosomatischen Zusammenhänge und die praktische physiotherapeutische Umsetzung. Dabei geht es um Krankheitsbilder wie somatoforme Störungen – Fibromyalgie, chronische Rückenschmerzen, craniomandibuläre Dysfunktion, Kopfschmerzen etc.. Das Symposium ist sehr praxisbezogen und daher gut in Ihren Physiotherapiealltag integrierbar.

Unsere Referenten besitzen besondere Expertise in Hinblick auf chronischen Schmerz und arbeiten interdisziplinär / IGPS. Der Referentenkreis
setzt sich aus Fachärzten unterschiedlicher Disziplinen, Schmerz-spezialisten, Psychologen sowie diplomierten Physiotherapeuten und weiteren Berufssparten zusammen.

Dieses Symposium kann als Auftaktveranstaltung für das 2. Curriculum Psychosomatische Schmerzphysiotherapie genutzt werden, was die Inhalte mit vielen Informationen für den Alltag und die Praxis beleuchtet. Das weiterführende Curriculum wird zertifiziert wie auch
das Symposium. Auch neuere Verfahren wie Biofeedback und diverse Entspannungsverfahren werden Ihnen näher gebracht.
Ein weiteres Ziel dieser Veranstaltung ist es, ein regionales Netzwerk aufzubauen.

24. August 2017

Verhandlungsergebnis Primärkassen ab 01.09.2017

Nach schwierigen Verhandlungen mit den Vertretern der Primärkassen ist es unserem Landesvorsitzenden Herrn Hübbe und dessen Stellvertreter Herrn Pohl gelungen, nachfolgenden Abschluss bis 2020 zu tätigen.

Wir möchten hier besonders darauf hinweisen, dass in diesem Zeitraum insgesamt eine Erhöhung um 30,1% erreicht wurde.

Sicherlich hätte auch eine strukturelle Erhöhung eine Möglichkeit dargestellt, da sie der aktuellen Versorgungslage in der Physiotherapie gerecht wird. Doch in der Verhandlungsphase muss auch abgewogen werden, welche Möglichkeiten als Verhandlungsergebnis von allen Partnern anerkannt werden und zur Umsetzung kommen können.

Wir möchten aber schon jetzt darauf verweisen, dass wir bei den nächsten Verhandlungen im Jahr 2020 diesen genannten Aspekt noch deutlicher in den Vordergrund stellen werden.

Hier das Ergebnis in Kurzform:

Gesamtlaufzeit: ab 01.07.2017 für unbestimmte Zeit, frühestens kündbar zum 31.08.2020.

Das Km-Geld (Pos. 79907) und die Leistung Geburtsvorbereitung (Pos. x1901) wird in der gesamten Laufzeit nicht verändert.

 

Preissteigerung in 3 Stufen:

• ab 01.09.2017 bis 31.08.2018: linear + 9,5%;

• ab 01.09.2018 bis 31.08.2019: linear + 9,0%;

• ab 01.09.2019 bis mindestens 31.08.2020: linear + 9,0%

 

Der Versand der neuen Preislisten erfolgt zeitgerecht in der 35. KW. Die Behandlungspreise gelten für alle ab dem 01.09.2017 ausgestellten Verordnungen.


Alle Neuigkeiten Ihrer Landesgruppe

Der VPT Informiert

19. September 2017

Perspektive Heilpraktiker

Perspektive Heilpraktiker

Zunehmend legen Therapeuten die Prüfung zur Heilpraktikererlaubnis ab. Dahinter stecken die eingeschränkten Therapiemöglichkeiten und die momentan diffizile gesetzlichen Lage der Osteopathie in Deutschland, vermutet Dozentin Sandra Ocker von der Heilpraktikerschule Homo Et Sanitas, Giengen/Brenz. Sie zeigt die Chancen auf und beschreibt den Weg zum Ziel.

Mehr für Mitglieder


15. September 2017

VPT LG Berlin-Brandenburg | Gemeinsam dem Beruf Zukunft geben

VPT LG Berlin-Brandenburg | Gemeinsam dem Beruf Zukunft geben

Einen Parlamentarischen Abend veranstalteten der VPT Berlin- Brandenburg und der Länderverbund Nordost von Physio-Deutschland am 12. Juni 2017 in Berlin. Das Motto lautete: „Das HHVG – der Schlüssel zu neuen Wegen im Heilmittelbereich aus Sicht der Physiotherapie.“

Mehr

14. September 2017

Abrechnung | Genehmigungsverzicht des vdek

Abrechnung | Genehmigungsverzicht des vdek

Der vdek verzichtet auf Genehmigungen für Verordnungen außerhalb des Regelfalls gemäß § 7 Abs. 4 HeilM-RL Zahnärzte. Die zum 1. Juli 2017 in Kraft tretende Heilmittel-Richtlinie Zahnärzte sieht die Genehmigung von Verordnungen außerhalb des Regelfalls durch die zuständige Krankenkasse vor Fortsetzung der Therapie vor, sofern die Krankenkasse nicht auf das Genehmigungsverfahren verzichtet.

Mehr

13. September 2017

Modellvorhaben zur Blankoverordnung | Ergebnisse der Evaluierung liegen vor

Modellvorhaben zur Blankoverordnung | Ergebnisse der Evaluierung liegen vor

Der Modellversuch zur Blankoverordnung von VPT und IKK Brandenburg und Berlin ist abgeschlossen. Die Alice Salomon Hochschule Berlin hat die Daten ausgewertet. Die wissenschaftliche Leiterin Prof. Jutta Räbiger stellt in einer Artikelserie im VPTMAGAZIN den Modellversuch und dessen Ergebnisse vor.

Mehr für Mitglieder


13. September 2017

Jubiläums Fachsymposium | Zu Ehren des 80. Geburtstages von Hilde Sabine Reichel

Jubiläums Fachsymposium | Zu Ehren des 80. Geburtstages von Hilde Sabine Reichel

Einen Herzenswunsch erfüllte sich Hilde Sabine Reichel zu ihrem 80. Geburtstag mit der Organisation und Durchführung des Fachsymposiums „Problemfeld – die lumbale Wirbelsäule“, das am 8. Juli 2017 in Bad Birnbach stattfand. Die Referenten Bernhard Reichert, Didi van Paridon, Dr. Omer Matthijs und Hilde Sabine Reichel stellten den aktuellsten internationalen Wissensstand in den Bereichen Diagnostik und Therapie in lebendiger und verständlicher Weise vor.

Mehr

08. September 2017

Update: COPD-Behandlung - Physiotherapie von Patienten mit der chronischen Lungenkrankheit

Update: COPD-Behandlung - Physiotherapie von Patienten mit der chronischen Lungenkrankheit

Die Chronic Obstructive Pulmonary Disease (COPD) ist eine chronische Lungenerkrankung mit Verengung der Atemwege. Physiotherapie ist ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung von COPD-Patienten. Je nach Ausprägung und Stadium der Erkrankung stehen die Sekretolyse, das Verbessern der Ventilation, die Thorax- und allgemeine Mobilisation im Vordergrund der Therapie.

Mehr

07. September 2017

VPT LG Rheinland-Pfalz-Saar | Gespräch zeigt gutes Einvernehmen mit Zahnärzten in der Region

VPT LG Rheinland-Pfalz-Saar | Gespräch zeigt gutes Einvernehmen mit Zahnärzten in der Region

Das Inkrafttreten der Heilmittel-Richtlinie für Zahnärzte nahm die Dachorganisation der Heilmittelverbände (DOH-RP) zum Anlass, das Gespräch mit den Vertretern der Zahnärzteschaft im Saarland zu suchen. Diese hatten dem Ansinnen der DOH entsprochen und am 28. Juni 2017 in das Haus der Zahnärzte nach Saarbrücken eingeladen.

Mehr

07. September 2017

VPT Rehab-Day | Operative und konservative Therapie von Schulter und Ellenbogen

VPT Rehab-Day | Operative und konservative Therapie von Schulter und Ellenbogen

Beim Jahreskongress der Deutschen Vereinigung für Schulter und Ellenbogenchirurgie (DVSE) in Ludwigsburg war der VPT mit dem Rehab-Day vertreten. Physiotherapeuten und Ärzte fanden bei dieser auf fachlich höchstem Niveau angesiedelten Veranstaltung Gelegenheit zum Gedankenaustausch und freundschaftlichen Gespräch.

Mehr

06. September 2017

Stockende Vergütungsverhandlungen für physiotherapeutische Leistungen bei gleichzeitiger Verdopplung der Krankenkassen-Überschüsse

Stockende Vergütungsverhandlungen für physiotherapeutische Leistungen bei gleichzeitiger Verdopplung der Krankenkassen-Überschüsse

Das Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz HHVG eröffnet endlich Möglichkeiten zur längst überfälligen Vergütungsanpassung, doch viele Krankenkassen mauern trotz steigender Überschüsse

Mehr

05. September 2017

Recht | Ist meine Praxis-Website abmahngefährdet?

Recht | Ist meine Praxis-Website abmahngefährdet?

„Ich habe eine Internetpräsenz für meine Praxis, auf der ich auch meine Leistungen präsentiere und meine Therapeuten mit ihrer Qalifikation vorstelle. Ist meine Website deshalb abmahngefährdet?“ VPT-Justiziar D. Benjamin Alt gibt Antwort auf diese Frage.

Mehr für Mitglieder

Alle Meldungen im VPT-Newsarchiv
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Hessen
Postfach 1131 | 61273 Wehrheim
Telefon 0 60 81 / 5 73 48 | Telefax 0 60 81 / 5 73 41
E-Mail: info@vpt-hessen.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Aktuelles, Downloads und mehr...

Eine Vielzahl von Informationen rund um die Tätigkeit des Verbandes, über 400 Literaturbesprechungen und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.