Donnerstag, 18. Januar 2018

Fort- & Weiterbildung

  • Myofasziale Triggerpunkttherapie 2018

    25 FP - 26.01.2018 - 28.01.2018
    Kursort: Frankfurt
    Referent: Walter Lieb
    Mitglieder: 270,- €
    Nichtmitgl: 310,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    KG-Gerät 2018

    40 FP - 27.01.2018 - 28.01.2018
    Kursort: Eiterfeld
    Referent: Andreas Gnewuch
    Mitglieder: 350,- €
    Nichtmitgl: 500,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Schröpftechniken und Honigmassage 2018

    28 FP - 09.02.2018 - 11.02.2018
    Kursort: Wiesbaden
    Referent: Isabella Weise
    Mitglieder: 270,- €
    Nichtmitgl: 320,- €

    Mehr
  • Samurai-Programm für Kinder

    keine FP - 17.02.2018 - 17.02.2018
    Kursort: Praxis Kalbantner-Wernicke
    Referent: Karin Kalbantner-Wernicke
    Mitglieder: 90,- €
    Nichtmitgl: 120,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Samurai-Programm für aktive Senioren

    keine FP - 18.02.2018 - 18.02.2018
    Kursort: Praxis Kalbantner-Wernicke
    Referent: Karin Kalbantner-Wernicke
    Mitglieder: 90,- €
    Nichtmitgl: 120,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Fußreflexzonentherapie

    30 FP - 09.03.2018 - 11.03.2018
    Kursort: Wiesbaden
    Referent: Team Bouchette
    Mitglieder: 260,- €
    Nichtmitgl: 340,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Bobath 2018

    120 FP - 19.03.2018 - 24.03.2018
    Kursort: Neurologische Klinik Braunfels
    Referent: Hanna Aviv
    Mitglieder: 1.620,- €
    Nichtmitgl: 1.860,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Atemtherapie

    32 FP - 09.04.2018 - 12.04.2018
    Kursort: Wiesbaden
    Referent: Jacqueline Schumann
    Mitglieder: 300,- €
    Nichtmitgl: 360,- €

    Mehr
  • Beckenboden

    15 FP - 13.04.2018 - 14.04.2018
    Kursort: Wiesbaden
    Referent: Jacqueline Schumann
    Mitglieder: 195,- €
    Nichtmitgl: 215,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Lomi Lomi

    keine FP - 15.04.2018 - 17.04.2018
    Kursort: Wiesbaden
    Referent: Jacqueline Schumann
    Mitglieder: 200,- €
    Nichtmitgl: 235,- €

    Mehr
Alle Angebote zeigen

Ihre Landesgruppe stellt sich vor

Hans-Heinrich Hbbe

Hans-Heinrich Hübbe Landesvorsitzender

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der VPT LG Hessen. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem vielseitigen Portal und wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer neuen Webseite.

VPT Landesgruppe Hessen

Postfach 1131 | 61273 Wehrheim
Tel. 0 60 81 / 5 73 48 | Fax 0 60 81 / 5 73 41
info@vpt-hessen.de

Sprechzeiten:
Montag 09:30-11:30 Uhr 14:00-15:00 Uhr
Dienstag 09:30-11:30 Uhr 14:00-15:00 Uhr
Mittwoch 09:30-11:30 Uhr 14:00-15:00 Uhr
Donnerstag 09:30-11:30 Uhr
Freitag 09:30-11:30 Uhr
Mehr

Neuigkeiten von Ihrer VPT Landesgruppe

23. November 2017

Gesprächstermin mit Herrn René Rock, MdL der FDP

Gesprächstermin zu der aktuellen Situation der Physiotherapeuten mit Herrn René Rock, MdL der FDP

Am Montag, dem 13.11.2017, hat ein Gespräch mit Herrn René Rock, MdL der FDP, sowie Herrn Hans-Heinrich Hübbe, Landesgruppenvorsitzender VPT Hessen, und Herrn Uli Pohl, stellvertretender Vorsitzender des VPT, stattgefunden.

Folgende Problematiken im Bereich der Physiotherapie wurden thematisiert:

Ausbildung Physiotherapie

Hier wies der VPT darauf hin, dass es hilfreich wäre, wenn die Physiotherapieschulen zukünftig bundesweit schulgeldfrei seien, um ausreichenden Berufsnachwuchs ausbilden zu können.
Schließlich haben selbstständige Physiotherapeuten/innen, aber auch Kliniken, immer mehr große Probleme, Mitarbeiter zu generieren u.a., da immer weniger Schulabgänger den Beruf des Physiotherapeuten anstreben. Ein Grund hierfür ist neben der schlechten Vergütung der Physiotherapeuten u.a. das hohe Schulgeld.

Vergütung

Der VPT forderte hier, den Wegfall der Grundlohnsummenanbindung als Maßnahme zur Beitragsstabilität. Weiterhin fordert der VPT in den Verhandlungen mit den Kostenträgern, eine dem Arbeitsaufwand und der Qualifizierung der Physiotherapeuten angemessene Vergütung zu erlangen. Der Beruf muss wieder attraktiver gestaltet werden, um Therapeuten für diesen Berufszweig zu gewinnen.

Blankoverordnung/Direktzugang

Der VPT regte hier an, eine Stärkung der physiotherapeutischen Berufe durch die Möglichkeit einer Blankoverordnung/ Direktzugangs (direct access) zu erzielen. Für Physiotherapeuten sollte es ermöglicht werden, selbstständige Entscheidungen über die Auswahl, die Dauer und die Frequenz der Therapie auf Basis einer ärztlichen Diagnose und einer ärztlich festgelegten Indikation für eine Heilmittelbehandlung bis hin zum Direktzugang zu treffen.

Das Gespräch war für alle Beteiligten sehr konstruktiv und Herr Rock wird bemüht sein, besprochene Inhalte im nächsten Schritt an entsprechender Stelle zu platzieren.


11. November 2017

Aktuelle Situation der Physiotherapeuten mit Michael Brand MdB CDU

Article Thumb

Am Freitag, dem 10.11.2017, hat auf Initiative unseres Landesvorsitzenden des VPT Hessen, Herrn Hans-Heinrich Hübbe, ein Gespräch mit Herrn Michael Brand, MdB der CDU, stattgefunden, an dem auch Herr Uli Pohl, stellvertretender Landesvorsitzender des VPT Hessen sowie der stellvertretende Bezirksvorsitzende des Bezirks Alsfeld, Herr Alexander Hübbe, teilgenommen haben. (...) 

Mehr

Alle Neuigkeiten Ihrer Landesgruppe

Der VPT Informiert

16. Januar 2018

SHV | Beihilfe für Beamte wird angepasst

SHV | Beihilfe für Beamte wird angepasst

Etwa 1,9 Millionen Beamte werden von dem Entwurf einer Rechtsverordnung des Bundesinnenministeriums (BMI) mit Anpassungen im Bereich der Beihilfe profitieren. Aktuell befindet sich der Referentenentwurf im Anhörungsverfahren. Neben Verbesserungen in der therapeutischen Versorgung, gibt es aber auch noch Nachbesserungsbedarf.

Mehr

16. Januar 2018

Lernen & Wissen | Das zeigt der Romberg-Test

Lernen & Wissen | Das zeigt der Romberg-Test

Assessments sind objektive standardisierte Testverfahren, mit denen sich in der Physiotherapie die Situation des Patienten beurteilen lässt. Sie liefern Hinweise für die Optimierung und weitere Therapieplanung. Die AG Akademisierung stellt im VPTMAGAZIN valide Tests steckbriefartig vor.

Mehr

12. Januar 2018

Interview | Marcell Jansen: Ohne Physios kein Profisport

Interview | Marcell Jansen: Ohne Physios kein Profisport

Oliver Peters, beim VPT zuständig für PR- und Öffentlichkeitsarbeit, traf den ehemaligen Profi-Fußballer Marcell Jansen zu einem kurzen Interview. Die beiden kennen sich aus ihrer gemeinsamen Zeit beim Hamburger Sport-Verein und so wurde das Gespräch zu einem Plausch unter Freunden …

Mehr

10. Januar 2018

Historie | 70 Jahre VPT – Rückblick auf den bewegenden Beginn

Historie | 70 Jahre VPT – Rückblick auf den bewegenden Beginn

Im Oktober wird der VPT 70 Jahre „jung“. Dieses runde Jubiläum nehmen wir zum Anlass, die sieben Jahrzehnte Revue passieren zu lassen. Es waren spannende, arbeits- und erfolgreiche Jahre. Nicht immer konnte das gesetzte Ziel erreicht werden, aber immer wurde das Beste gegeben, um das größtmögliche für diejenigen zu erreichen, die uns am wichtigsten sind – unsere Mitglieder.

Mehr

09. Januar 2018

BARMER sagt im Heilmittelreport Ausgabendynamik voraus!

BARMER sagt im Heilmittelreport Ausgabendynamik voraus!

09. Januar 2018

Forschung | Dauerndes Sitzen ist wie Rauchen – ein Plädoyer für mehr Prävention

Forschung | Dauerndes Sitzen ist wie Rauchen – ein Plädoyer für mehr Prävention

Um Körperfunktionen zu entwickeln, zu verbessern und zu erhalten, ist Training unerlässlich. Degenerative Veränderungen bei Bewegungsmangel werden häufig erst spät erkannt. Um chronische Erkrankungen zu vermeiden, ist ein der Lebensphase angepasstes Bewegungsprogramm die beste Prävention.

Mehr

05. Januar 2018

Beihilfefähige Höchstbeträge

Beihilfefähige Höchstbeträge

Eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe hat einen Vorschlag zur Novellierung der Bundesbeihilfeverordnung erarbeitet. Der Vorschlag sieht u. a. vor, die Beihilfesätze um zunächst 20% und später (voraussichtlich zum 01.01.2019) um weitere 10% zu erhöhen. Die Bundesregierung und die Landesregierung Rheinland-Pfalz haben, so unsere Informationen, diesem Vorhaben bereits zugestimmt. Offen ist aber, ob die anderen Bundesländer dem ebenfalls folgen werden.

Mehr

02. Januar 2018

Grußworte des Bundesvorstandes

Grußworte des Bundesvorstandes

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter und ein noch spannenderes vor uns. Der VPT wünscht seinen Mitgliedern, deren Familien sowie allen Therapeuten und Kollegen ein frohes neues Jahr 2018.

Mehr

20. Dezember 2017

Service | VPT-Mitgliedervorteil bei CarFleet24 jetzt bundesweit erhältlich

Service | VPT-Mitgliedervorteil bei CarFleet24 jetzt bundesweit erhältlich

Die Kooperation mit unserem Partner CarFleet24 wurde von nur einigen Landesgruppen auf das gesamte Bundesgebiet ausgeweitet. Ab sofort haben alle VPT-Mitglieder die Möglichkeit diesen Service zu nutzen.

Mehr

19. Dezember 2017

Was lange währt, wird endlich gut. Erfolgreicher Abschluss mit dem vdek...

Was lange währt, wird endlich gut. Erfolgreicher Abschluss mit dem vdek...

Die Verhandlungen waren extrem lang und zäh, doch am Ende gibt es mehr Geld für Therapeuten und das war schon lange überfällig. Die Verbände IFK, ZVK, VDB und der VPT vereinbaren rückwirkend zum 01. Dezember 2017 mit dem vdek eine Anpassung der Preise um insgesamt 20,64 Prozent.

Mehr
Alle Meldungen im VPT-Newsarchiv
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Hessen
Postfach 1131 | 61273 Wehrheim
Telefon 0 60 81 / 5 73 48 | Telefax 0 60 81 / 5 73 41
E-Mail: info@vpt-hessen.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Aktuelles, Downloads und mehr...

Eine Vielzahl von Informationen rund um die Tätigkeit des Verbandes, über 400 Literaturbesprechungen und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.