Montag, 27. Februar 2017

Fort- & Weiterbildung

  • neuer Kurs

    Fit für die Schule mit dem Samurai-Programm

    keine FP - 18.03.2017 - 18.03.2017
    Kursort: Praxis Kalbantner-Wernicke
    Referent: Karin Kalbantner-Wernicke
    Mitglieder: 90,- €
    Nichtmitgl: 120,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Meridianentwicklung- Verflixt-wo ist meine Mitte?

    keine FP - 19.03.2017 - 19.03.2017
    Kursort: Praxis Kalbantner-Wernicke
    Referent: Karin Kalbantner-Wernicke
    Mitglieder: 90,- €
    Nichtmitgl: 120,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    K-Active Taping Modul 1, 2017

    - FP - 25.03.2017 - 26.03.2017
    Kursort: Eiterfeld
    Referent: Ferdinand Jeske
    Mitglieder: 278,- €
    Nichtmitgl: 298,- €

    Mehr
  • Slow Stroke Massage Frühjahr 2017

    24 FP - 31.03.2017 - 02.04.2017
    Kursort: Eiterfeld
    Referent: Claudia Berg
    Mitglieder: 275,- €
    Nichtmitgl: 315,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Pilates 2017

    100 FP - 04.05.2017 - 06.05.2017
    Kursort: Eiterfeld
    Referent: Kurt Rotter
    Mitglieder: 695,- €
    Nichtmitgl: 795,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Fasziendistorsionsmodell INTENSIVplus 2017

    35 FP - 09.05.2017 - 15.05.2017
    Kursort: Wiesbaden
    Referent: Patrick Pfeifer
    Mitglieder: 1.159,- €
    Nichtmitgl: 1.400,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Kiss-Syndrom 2017

    44 FP - 19.05.2017 - 21.05.2017
    Kursort: Eiterfeld
    Referent: Ulrich Martens
    Mitglieder: 385,- €
    Nichtmitgl: 455,- €

    Mehr
  • Myofasziale Triggerpunkttherapie 2017, TP3 Basiskurs 2,...

    25 FP - 19.05.2017 - 21.05.2017
    Kursort: Frankfurt
    Referent: Walter Lieb
    Mitglieder: 260,- €
    Nichtmitgl: 349,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Fachtherapeut/in Demenz

    18 FP - 20.05.2017 - 21.05.2017
    Kursort: Wiesbaden
    Referent: Eva Jendroszek
    Mitglieder: 220,- €
    Nichtmitgl: 270,- €

    Mehr
  • neuer Kurs

    Craniosakrale Therapie Einführung

    28 FP - 26.05.2017 - 28.05.2017
    Kursort: Wiesbaden
    Referent: Team der...
    Mitglieder: 270,- €
    Nichtmitgl: 330,- €

    Mehr
Alle Angebote zeigen

Ihre Landesgruppe stellt sich vor

Hans-Heinrich Hbbe

Hans-Heinrich Hübbe Landesvorsitzender

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der VPT LG Hessen. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem vielseitigen Portal und wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer neuen Webseite.

VPT Landesgruppe Hessen

Postfach 1131 | 61273 Wehrheim
Tel. 0 60 81 / 5 73 48 | Fax 0 60 81 / 5 73 41
info@vpt-hessen.de

Sprechzeiten:
Montag 09:30-11:30 Uhr 14:00-15:00 Uhr
Dienstag 09:30-11:30 Uhr 14:00-15:00 Uhr
Mittwoch 09:30-11:30 Uhr 14:00-15:00 Uhr
Donnerstag 09:30-11:30 Uhr
Freitag 09:30-11:30 Uhr
Mehr

Neuigkeiten von Ihrer VPT Landesgruppe

14. Februar 2017

Gespräch zwischen ZVK, VPT und der KV Hessen am 08.02.2017

TeilnehmerInnen:

ZVK:    Yvonne Massuger, 1. Vorsitzende
KV:      Dr. Langheinrich
VPT:    Hans-Heinrich Hübbe,Landesvorsitzender
           Ulrich Pohl, stellvertr. Landesvorsitzender

Grundlage der Diskussionsrunde: Fehlerhafte Praxissoftware, fehlerhaftes Verordnungsverhalten der Ärzte in Unkenntnis des neuen Heilmittelkataloges.

Der VPT machte auf die nicht korrekte Ausstellung der Verordnungen durch die Ärzte aufmerksam. Z.B. fehlen ICD-10 Schlüssel oder diese sind nicht korrekt. Frequenz/Anzahl pro Woche fehlen, bei Verordnungen außerhalb des Regelfalls fehlt die medizinische Begründung etc..

Die KV-Hessen teilte mit, dass davon ausgegangen wird, dass noch nicht alle Praxen im Besitz der neuen Software sind. Des Weiteren vertritt die KV Hessen den Standpunkt, dass in Fällen von Problemen, die Bundes-KV zuständig ist. Herr Dr. Langheinrich bat darum, häufig falsch ausgestellte Verordnungen direkt der KV-Hessen zu melden. Diese wird sich dann mit dem Arzt in Verbindung setzen, um diese Probleme abzustellen. Bei auftretenden Problemen mit der Software, muss der Arzt dies selbst mitteilen.

Zu dem Vorschlag, Informationsveranstaltungen mit Ärzten und Therapeuten durchzuführen, ist man bei der KV-Hessen der Meinung, dass dies keinen Sinn macht, da zu wenig Ärzte daran teilnehmen würden.

Herr Dr. Langheinrich ist aber gern bereit, die Anliegen des VPT mit fehlerhaft ausgestellten Verordnungen in einer der nächsten Info-Broschüren der KV an die Hessischen Ärzte weiterzugeben.

Bezüglich des Entlassmanagements der Kliniken sollten wir die Praxis auf uns zukommen lassen.


15. Februar 2017

Die Welt ePaper, Rubrik Wissen, Artikel "Falsch Gelenkt" von Celine Lauer, Ausgabe Nr. 6, 05.02.2017

Leserbrief* zu o.g. Artikel in "Die Welt am Sonntag"
von Hans-Heinrich Hübbe


Sehr geehrte Damen und Herren,

zu viele Operationen? Aufgrund von ärztlichen Zweitmeinungen sind 70% der orthopädischen Operationen unnötig. 58% stieg die Zahl der Bandscheibenoperationen innerhalb nur 7 Jahren zwischen 2007 und 2012. Den Patienten könne meist mit Massagen, Physiotherapie und Schmerzmitteln genauso gut geholfen werden, so das Ergebnis.

 

Die Wahrheit ist, dass die Ärzte immer restriktiver Physikalische Maßnahmen verordnen, da sie das Damokles Schwert eines Regresses vor Augen haben. Der gemeinsame Bundesausschuss (GBA) und die gesetzlichen Krankenkassen sowie die Kassenärztliche Vereinigung, die gemeinsam u.a. für Heilmittel zuständig sind, haben überhaupt kein Interesse, dass vermehrt zur Prävention und Beschwerdeverbesserung bzw. Heilung an Gelenken und der Wirbelsäule physikalische therapeutische Maßnahmen verordnet werden, sonst würden die Ärzte nicht mit Regressen belastet. Hier muss ein Umdenken des Gesetzgebers und der verantwortlichen Institutionen erfolgen.

 

Hans-Heinrich Hübbe
Masseur und med. Bademeister, Physiotherapeut
Vorsitzender des Verbandes Physikalische Therapie (VPT)
Landesgruppe Hessen

 

* bisher nicht veröffentlicht


Alle Neuigkeiten Ihrer Landesgruppe

Der VPT Informiert

17. Februar 2017

Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz – HHVG

Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz – HHVG

Am 16. Februar 2017 fand im Deutschen Bundestag die 2. und 3. Lesung zum Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz – HHVG statt.

Mehr

16. Februar 2017

Pressemitteilung: Ein guter Tag für die Heilmittelversorgung

Pressemitteilung: Ein guter Tag für die Heilmittelversorgung

Die Bundesregierung hat verstanden, die Koalition hat gehandelt: Am 16. Februar 2017 hat der Bundestag mit großer Mehrheit das Heil- und Hilfsmittelversorgungsstärkungsgesetz (HHVG) beschlossen. Die Zustimmung des Bundesrates ist nur eine Formalität. Das neue Gesetz bringt langjährige Forderungen des Spitzenverbandes der Heilmittelverbände (SHV) auf den Weg.

Komplette Pressemitteilung


15. Februar 2017

therapie Leipzig mit Bundesdeutschem VPT-Symposium

therapie Leipzig mit Bundesdeutschem VPT-Symposium

Die therapie Leipzig bietet als einzige Fachmesse mit Kongress für Therapie, Medizinische Rehabilitation und Prävention in Deutschland einen kompletten Marktüberblick. 2015 zeigten 315 Aussteller den 15.300 Messebesuchern ihre Innovationen und aktuelle Branchentrends.

Mehr

01. Februar 2017

Mit dem VPT die Hürde ZPP schnell und einfach überwinden

Mit dem VPT die Hürde ZPP schnell und einfach überwinden

In den kommenden Jahren wird die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) unseren Verband im Bereich der Präventionsmaßnahmen weiterhin begleiten. Da Teilnehmer/Kursanbieter immer wieder Schwierigkeiten in der Zertifizierung ihrer Präventionskurse äußern, plant der VPT, einen Pool von bundeseinheitlich zugelassenen VPT-Kursen aufzubauen, (...)

Mehr

31. Januar 2017

Save the date: Spitzenverband der Heilmittelverbände auf der therapie in Leipzig

Save the date: Spitzenverband der Heilmittelverbände auf der therapie in Leipzig

Treffen Sie die Ansprechpartner des Spitzenverbandes der Heilmittelverbände (SHV) auf der therapie Leipzig vom 16. bis 18. März 2017 am gemeinsamen Stand in Halle 1, Stand-Nr. E30. Herzlich willkommen sind alle Therapeuten auch bei der berufspolitischen Veranstaltung des SHV am 17. März 2017. Zwischen 13:30 und 14:15 Uhr stellen sich die Vorsitzenden der Mitgliedsverbände am Freitag auf der Mehrzweckfläche 3, CCL, Ebene 0, den Fragen rund um die Berufspolitik.


23. Januar 2017

LG BW | Heilmittel-Tour informierte über langfristigen Heilmittelbedarf

LG BW | Heilmittel-Tour informierte über langfristigen Heilmittelbedarf

Zum ersten Mal führte die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg ihre „Tour de Ländle Heilmittel – regresssicher in die Zukunft“ exklusiv für die Mitglieder von VPT und Physio-Deutschland in der Bezirksdirektion in Karlsruhe durch. „Die KV zeigt uns das, was sie den Ärzten auch genauso gezeigt und erklärt hat“, so VPT-Landesgruppenvorsitzender Raymond Binder.

Mehr

23. Januar 2017

Programm | Bundesdeutsche VPT-Symposium am 18. März 2017

Programm | Bundesdeutsche VPT-Symposium am 18. März 2017

Herausforderungen für die Physiotherapie – unter diesem Motto steht das Bundesdeutsche VPT-Symposium am 18. März 2017 auf der therapie Leipzig. Die Besucher erwarten spannende Vorträge von Top-Referenten.

Mehr

23. Januar 2017

therapie Leipzig 2017 mit Live-OP

therapie Leipzig 2017 mit Live-OP

Das Kongressprogramm der therapie Leipzig bietet vom 16. bis 18. März 2017 zahlreiche Vorträge, Seminare und Workshops für Physio-, Sport- und Ergotherapeuten, Logopäden, Ärzte sowie Trainer des Reha- und Gesundheitssports.

Mehr

23. Januar 2017

Zukunftsfähige Ausbildungsstrukturen diskutiert

Zukunftsfähige Ausbildungsstrukturen diskutiert

Unter dem Motto „zukunftsfähige Ausbildungsstrukturen in Theorie und Praxis – Jetzt!“ fand im November 2016 in Berlin die Fachtagung für Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie statt. 160 Kollegen aus den verschiedenen Therapieberufen wurden om Sprecher des Verbandes für Ausbildung und Studium in den Therapieberufen (VAST) [...]

Mehr

23. Januar 2017

Politik | Das ändert sich 2017

Politik | Das ändert sich 2017

Viel konnte der VPT im vergangenen Jahr politisch mit auf den Weg bringen (wir berichteten). Das HHVG steht kurz vor seiner Verabschiedung. Wir werden Sie darüber zeitnah informieren. Doch zunächst blicken wir auf die Änderungen zum 1. Januar 2017, die für Heilmittelerbringer relevant sind.

Mehr
Alle Meldungen im VPT-Newsarchiv
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Hessen
Postfach 1131 | 61273 Wehrheim
Telefon 0 60 81 / 5 73 48 | Telefax 0 60 81 / 5 73 41
E-Mail: info@vpt-hessen.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Aktuelles, Downloads und mehr...

Eine Vielzahl von Informationen rund um die Tätigkeit des Verbandes, über 400 Literaturbesprechungen und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.