Mittwoch, 25. April 2018

Fort- & Weiterbildung

Samurai-Programm für aktive Senioren

Termin(e)

Fortbildungspunkte (FP)

keine

Unterrichtseinheiten (UE)

10

Gebühr

VPT-Mitglieder: 90,- €
Nichtmitglieder: 120,- €
Ersparnis: 30,- €

Unterrichtszeit

9.00-18.00Uhr

Kursleitung

Karin Kalbantner-Wernicke

Anmeldung

Nutzen Sie das Anmeldeformular.

Info

Das Samurai-Programm ist ein leicht erlernbares, sehr wirkungsvolles Trainingsprogramm für Kinder und Erwachsene. Es fördert die Gesundheit und eine altersgerechte Entwicklung. Durch Berührungen, Bewegung und Wahrnehmungsschulung lernen Kinder und Erwachsene sich besser zu spüren und zu konzentrieren. Sie bekommen ein besseres Gefühl für ihre Bedürfnisse und lernen, diese auch auszudrücken. Dieses spezielle Trainingsprogramm ist von uns so konzipiert, dass durch die verschiedenen Angebote sowohl die Meridiane als auch die verschiedenen Sinnessysteme angesprochen und aktiviert werden. Durch die klare Struktur des Samurai Trainingsprogramms und die leicht erlernbaren Übungen können Kinder, Schüler und Erwachsene jeglichen Alters alle Übungen bereits nach drei Trainingseinheiten eigenständig und wirkungsvoll durchführen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: im Kindergarten, in der Schule oder im Seniorenheim, immer mit altersgerechter Darstellung der Behandlungsabläufe und Übungen. Als Gruppenangebot für mobile Menschen oder als Einzelbetreuung bei immobilen Menschen. Das Besondere am Samurai-Programm ist, dass Kinder wie Erwachsene lernen die eigenen Grenzen sowie die der anderen zu wahren. Unsere Praxiserfahrungen zeigen, dass diese Haltung zu einem respektvollen, achtsamen Umgang miteinander führt - bei Kleinen und Großen. Berührung und Bewegung tun gut und sind in jedem Alter wichtig fürs Wohlbefinden. So wurde aus dem ursprünglich für den Einsatz in der Schule entwickelten Samurai-Programm mit achtsamen Behandlungstechniken, die dem japanischen Shiatsu entlehnt sind, eine abgewandelte Form gemeinsam für und mit Senioren entwickelt, die den besonderen Bedürfnissen und Fähigkeiten dieser Zielgruppe Rechnung trägt. Shiatsu ist eine Fingerdruck-Behandlung am bekleideten Körper. Die einfachen und wenig zeitintensiven Übungen können ohne großen Aufwand durchgeführt werden Oder diese Textvariante: Samurai- Programm mit Senioren Shiatsu in der Altenpflege ist noch recht wenig bekannt, dennoch sind einige stationäre Einrichtungen offen dafür, sich auf neue Wege einzulassen. Berührungen haben in der Altenpflege und –betreuung einen sehr hohen Stellenwert. Das Samurai-Programm ist durchführbar als Gruppenangebot mit mobilen alten Menschen, mit Menschen mit Demenz als auch für die Einzelbetreuung von überwiegend immobilen Menschen. Aus dem ursprünglich für den Einsatz in der Schule entwickelten Programm wurde eine abgewandelte Form gemeinsam für und mit Senioren entwickelt, die den besonderen Bedürfnissen und Fähigkeiten dieser Zielgruppe Rechnung trägt. Ziel ist es, den Senioren die gegenseitige Behandlung zu ermöglichen sowie für Angehörige und Pflegekräfte eine einfach erlernbare Methode zur Unterstützung zu vermitteln. Das Samurai-Programm wird mittlerweile in vielen Ländern durchgeführt und die Bücher sind in mehrere Sprachen übersetzt Infos: www.samurai-programm.de

Veranstaltungsort(e)

Praxis Kalbantner-Wernicke
Alte Dorfstr. 13
65239 Hochheim/Taunus
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Hessen
Postfach 1131 | 61273 Wehrheim
Telefon 0 60 81 / 5 73 48 | Telefax 0 60 81 / 5 73 41
E-Mail: info@vpt-hessen.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Aktuelles, Downloads und mehr...

Eine Vielzahl von Informationen rund um die Tätigkeit des Verbandes, über 400 Literaturbesprechungen und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.