Samstag, 14. Dezember 2019

Fort- & Weiterbildung

Fallbeispiele für chronische HWS und LWS Beschwerden mit Dock on mal anders behandelt

Termin(e)

Fortbildungspunkte (FP)

15

Unterrichtseinheiten (UE)

15

Gebühr

VPT-Mitglieder: 190,- €
Nichtmitglieder: 240,- €
Ersparnis: 50,- €

Unterrichtszeit

24.08.2019:14.00 - 18.00 Uhr und 25.08.2019: 09.00 -16.00 Uhr

Kursleitung

Claudia Domke-Tilemann
Physiotherapeutin

Anmeldung

Nutzen Sie das Anmeldeformular.

Info

Besonders bei chronischen Beschwerden ist eine individuelle, vielschichtige Therapie erforderlich. Gängige Behandlungstechniken sollen durch das Dock on Konzept auf die Person bezogen befundet und dadurch auch selektiv verstärkt werden können. So werden noch umfassender die Schmerzen und Bewegungseinschränkungen beseitigt. Die Kenntnisvertiefung der Biomechanik ist Voraussetzung für die Verbesserung der Funktionen unter Berücksichtigung von individuellen Asymmetrien. Das einbeziehen von Biomechanik und besonderen Asymmetrien ist der Grundstein bei der Einstellung zur Wirbelsäulenzentrierung. Als Basis der Tonusregulierung in den Strukturen und besseren Achsenausrichtung der Gelenke fungiert diese Zentrierung. Das Dock on Konzept bewirkt einen spezifischen "Zuschnitt" auf den einzelnen Patienten. Es kann dadurch garantiert eine Strukturveränderung durch Wirbelsäulenzentrierung angeregt werden. Die drei Punkte für Befund und Therapie erfassen die individuelle Besonderheit eines jeden Patienten ohne großen Zeitaufwand. Dies ist eine große Erleichterung im Arbeitsaufwand bei gleichzeitiger Intensivierung des Behandlungsziels und Erfolges. Die 3 Punkte beziehen sich auf - Asymmetrie des gesamten Körpers - Elastizität der gesamten Strukturen - Körperschwerpunkt des Menschen

Veranstaltungsort(e)

Wiesbaden
Rathausstr. 57
65203 Wiesbaden
Badhaus Schwarz
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Hessen
Postfach 1131 | 61273 Wehrheim
Telefon 0 60 81 / 5 73 48 | Telefax 0 60 81 / 5 73 41
E-Mail: info@vpt-hessen.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Aktuelles, Downloads und mehr...

Eine Vielzahl von Informationen rund um die Tätigkeit des Verbandes, über 400 Literaturbesprechungen und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.